О проекте

Молоко, молочные продукты, яйцо, Сыры и животные жиры, стенд ,

, ,
  • Компания
  • Продукция
  • Документы

Продукция

Sauermilchkäse

Sauermilchkäse. Sauermilchkäse ist die ursprünglichste Form der Käseherstellung. Er wird aus Magertopfen erzeugt. Seine Reifung erfolgt durch Hefe und Milchschimmelkulturen von außen nach innen. Nach etwa zwei Wochen bekommt der krümelig-bröselige Teig immer mehr eine glasig-elastische Konsistent. Не для продажи на сайте EXPO-FMCG.RU
Sauermilchkäse ist die ursprünglichste Form der Käseherstellung. Er wird aus Magertopfen erzeugt. Seine Reifung erfolgt durch Hefe und Milchschimmelkulturen von außen nach innen. Nach etwa zwei Wochen bekommt der krümelig-bröselige Teig immer mehr eine glasig-elastische Konsistent.
Читать полностью Свернуть

Butter

Butter. Bei der Herstellung von Süßrahmbutter werden dem Rahm Butterkulturen zugesetzt und so lange geschlagen, bis sich die Fettklümpchen – die sogenannten Butterkörner – von der Buttermilch absetzen. Diese werden anschließend geknetet, um den Wasseranteil noch weiter zu verringern. Sie weist einen mild-rahmigen Geschmack auf. Не для продажи на сайте EXPO-FMCG.RU
Bei der Herstellung von Süßrahmbutter werden dem Rahm Butterkulturen zugesetzt und so lange geschlagen, bis sich die Fettklümpchen – die sogenannten Butterkörner – von der Buttermilch absetzen. Diese werden anschließend geknetet, um den Wasseranteil noch weiter zu verringern. Sie weist einen mild-rahmigen Geschmack auf.
Читать полностью Свернуть

Frischkäse und Topfen

Frischkäse und Topfen. Als einziger Käse benötigt Frischkäse keine Reifezeit und kann sofort nach seiner Herstellung genossen werden. Seine Textur ist sehr weich und cremig. Feine Joghurt- oder Buttermilcharomen sind typisch. Sorten mit erhöhter Fettstufe haben eine rahmige Charakteristik. Frischkäse ist einfach zum Herstellen. Не для продажи на сайте EXPO-FMCG.RU
Als einziger Käse benötigt Frischkäse keine Reifezeit und kann sofort nach seiner Herstellung genossen werden. Seine Textur ist sehr weich und cremig. Feine Joghurt- oder Buttermilcharomen sind typisch. Sorten mit erhöhter Fettstufe haben eine rahmige Charakteristik. Frischkäse ist einfach zum Herstellen.
Читать полностью Свернуть

Weichkäse

Weichkäse. Durch die Zugabe von Edelschimmelkulturen zur Milch oder durch das Besprühen der Käseoberfläche mit diesen Kulturen wird Weichkäse mit weißem Edelschimmel hergestellt. Diese Käsegruppe ist für ihre champignonartigen Aromen bekannt. Sie erinnern oft an Jungholz oder Moos. Не для продажи на сайте EXPO-FMCG.RU
Durch die Zugabe von Edelschimmelkulturen zur Milch oder durch das Besprühen der Käseoberfläche mit diesen Kulturen wird Weichkäse mit weißem Edelschimmel hergestellt. Diese Käsegruppe ist für ihre champignonartigen Aromen bekannt. Sie erinnern oft an Jungholz oder Moos.
Читать полностью Свернуть

Schnittkäse

Schnittkäse. Diese Käsegruppe weist die höchste Sortenvielfalt auf. Der Geschmacksbogen reicht von mild bis würzig-kräftig. Schnittkäse wird größtenteils aus pasteurisierter Milch produziert. Sein Teig kann geschlossen sein oder auch eine Bruchlochung aufweisen. Auch große Löcher, wie man sie von Emmentaler kennt, sind oft typisch für diese Sorte. Не для продажи на сайте EXPO-FMCG.RU
Diese Käsegruppe weist die höchste Sortenvielfalt auf. Der Geschmacksbogen reicht von mild bis würzig-kräftig. Schnittkäse wird größtenteils aus pasteurisierter Milch produziert. Sein Teig kann geschlossen sein oder auch eine Bruchlochung aufweisen. Auch große Löcher, wie man sie von Emmentaler kennt, sind oft typisch für diese Sorte.
Читать полностью Свернуть

Hartkäse

Hartkäse. Traditionell hergestellter Hartkäse wird ausschließlich aus Heumilch produziert, denn dieser Rohstoff ist Voraussetzung für eine lange Käsereifung. Dabei entwickelt er seine malzig-röstigen Aromen. Mit zunehmender Reifung in der Naturrinde, die von drei bis zwölf Monate und mehr dauern kann, gewinnen der typische Duft und Geschmack an Intensität. Не для продажи на сайте EXPO-FMCG.RU
Traditionell hergestellter Hartkäse wird ausschließlich aus Heumilch produziert, denn dieser Rohstoff ist Voraussetzung für eine lange Käsereifung. Dabei entwickelt er seine malzig-röstigen Aromen. Mit zunehmender Reifung in der Naturrinde, die von drei bis zwölf Monate und mehr dauern kann, gewinnen der typische Duft und Geschmack an Intensität.
Читать полностью Свернуть

Документы

Informationsfolder (1092.7 кб )

Скачать файл Посмотреть

Heumilch-Regulativ (283.9 кб )

Скачать файл Посмотреть

Компания

Die Herstellung von Heumilch ist die ursprünglichste Form der Milchgewinnung und ist an den Lauf der Jahreszeiten angepasst. Den Sommer verbringen Heumilchkühe auf den heimischen Weiden und Almen, wo sie neben frischer Luft und klarem Wasser jede Menge saftiger Kräuter und Gräser genießen können. Auch im Winter wird ihnen Futter von höchster Qualität geboten: Sie werden mit sonnengetrocknetem Heu versorgt. Als Ergänzung erhalten sie mineralstoffreichen Getreideschrot.